27. Lesbisch-Schwules Stadtfest

20. - 21.07.2019 in Berlin-Schöneberg

Das Lesbisch-Schwule Stadtfest in Berlin findet inzwischen zum 27. Mal statt und ist mit über 350.000 Besucher_innen aus aller Welt eine der größten Veranstaltungen dieser Art überhaupt. Auf 20.000 Quadratmetern in der Motzstraße, Eisenacher Straße, Fuggerstraße und Kalckreuthstraße präsentieren sich die sechs Stadtfest-Welten sowie das breite Spektrum LSBTIQ-Projekte, Vereine und Organisationen aus Berlin, Brandenburg und darüber hinaus.

Klar, daß das Regenbogenkombinat, sowie die im Landesverband AndersARTiG organisierten Vereine und Verbände da auch mit von der Partie sind. Wie im vergangenen Jahren findet Ihr uns auch dieses Mal wieder mit eigenem Infostand in der Fuggerstraße. Besucht uns am RKB-Infopunkt und informiert Euch über die Vielfalt des LSBTIQ-Lebens von der Lausitz bis zur Uckermark, vom Havelland bis an die Oder. Wir befinden uns übrigens wieder in bester Gesellschaft und stehen Wange an Wange mit unseren Freund_innen vom Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Und hier findet Ihr uns

Lesbisch-Schwules Straßenfest 2015RKB-InfoPunkt auf dem Lesbisch-Schwulen Straßenfest

Stand Nr. 132
auf Höhe Fuggerstraße 9
vor der Queeren Medienbühne

Und so kommt Ihr hin

Aus Richtung Berlin-Stadtbahn
Regionalbahnen bzw. S-Bahn bis Bahnhof Zoologischer Garten.
Von dort weiter mit der U-Bahn Linie 2 bis Nollendorfplatz.

Aus Richtung Südring (Ringbahn)
S-Bahn bis S Innsbrucker Platz
Von dort weiter mit der U-Bahn Linie 4 bis Nollendorfplatz

AndersARTiG Infopunkt

Stand-Nr.: 132
in der Fuggestraße vor der Queeren Medienbühne

 Weitere Informationen zum Lesbisch-Schwulen Straßenfest gibt es unter www.stadtfest.berlin!

Drucken